Beratung und Hilfe bei Schwangerschaftskonflikten

Eine Schwangerschaft ist ein bedeutendes Ereignis im Leben einer Frau.
Unerwartet, löst sie bei vielen ein Chaos der Gefühle aus.
Ein Berg scheinbar unlösbarer Probleme türmt sich auf: Wovon leben? Die Ausbildung abbrechen? Hält die Beziehung das Kind jetzt aus? Kann ich dem Druck des Partners, der Familie noch länger standhalten oder muss ich nachgeben? Wie komme ich als Alleinerziehende zurecht?

Wir sind für Frauen und Paare da, wenn die Schwangere nicht mehr weiß, wie es weitergehen soll und in einem vertrauensvollen Gespräch - ohne Belehrung oder Bevormundung -ansprechen will, was sie bewegt. Wir suchen mit ihr gemeinsam nach Perspektiven für ein Leben mit dem Kind. Wir unterstützen sie dabei, eine gewissenhafte und verantwortungsvolle Entscheidung zu treffen.
  • Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungsmöglichkeiten und besprechen Perspektiven für die Zukunft
  • Wir informieren Sie über finanzielle Hilfen, z.B. Elterngeld, Kindergeld und Unterhalt
  • Wir vermitteln Ihnen bei erhöhter finanzieller Belastung durch das Kind Unterstützung aus der Bundesstiftung „Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens“
  • Wir bemühen uns mit Ihnen, eine geeignete Wohnung zu finden - z.B. in einem Haus für Alleinerziehende
  • Wir unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechtsansprüche
  • Wir vermitteln Hilfsangebote im Falle einer Behinderung des Kindes
  • Wir informieren Sie über Möglichkeiten, wie Sie Ihr Kind anonym in einer Klinik zur Welt bringen können
  • Wir beraten Sie über Pflegschaft und Adoption
  • Wir beraten Sie zur vertraulichen Geburt
  • Wir beantworten rechtliche Fragen, wenn Sie an einen Schwangerschaftsabbruch denken
  • Wir begleiten Sie auch nach einem Schwangerschaftsabbruch
Unsere Beratungsstelle ist berechtigt, einen Beratungsschein gemäß §219 StGB auszustellen. Falls Sie dies wünschen, benötigen wir hierfür Ihren Personalausweis oder Reisepass.
donum vitae Gießen e.V.
Schulstraße 4, 35390 Gießen
Tel. 0 64 1/ 97 27 68 9